Ereignisse des Jahres 1998

März/Mai 1998: Die slowakische Universität von Trnava schickt Dr. Hamer ein Angebot eine Verifizierung der Germanischen Heilkunde® durchzuführen. Um eine vorzeitige Haftentlassung zu erreichen zog Dr. Hamer seine Berufung zurück. Im Mai 1998 wurde er vorzeitig aus der Haft entlassen, die restlichen 4 Monate sollte er ab November verbüßen.

August 1998: Dr. Hamer begibt sich in die Slowakei um mit den zuständigen Professoren die für September angesetzte Verifikation vorzubereiten. Für die Habilitation wurde von der Kölner Justiz von der Universität Trnava das Versprechen abgenommen ihn durchfallen zu lassen. Dr. Hamer ahnte den Trick und vereinbarte mit der Universität, dass die Verifikation der Germanischen Heilkunde® die Voraussetzung für die Habilitation sein sollte. Dadurch kam eine echte Verifikationsurkunde zustande, die Dr. Hamer tausendmal wichtiger war als eine Habilitation. Ewa Leimer und Katerina Bustinowa hatten sich dafür eingesetzt, dass die Verifikationsurkunde unterschrieben wird.

08./09.09 1998: Verifikation von Trnava, wobei Dr. Hamer keinen Einfluß auf die Auswahl der Patienten hatte. Er kannte auch die schulmedizinischen Befunde nicht und hat nur allein aus dem Computertomogramm des Gehirns nach den 5 Biologischen Naturgesetzen der Germanischen Heilkunde® die Diagnosen gestellt. Anschließend wurde eine genaue Dokumentation aller Fälle angefertigt und unterschrieben. Alle abfragbaren Fakten erfüllten die Naturgesetze der Germanischen Heilkunde®. Automatisch ist damit die Schulmedizin falsifiziert (für falsch erklärt).

11.09.1998: Dr. Hamer verfaßt eine Erklärung zur erfolgten Verifikation und verschickt sie zusammen mit dem notariell beglaubigten Dokument der Universität Trnava an alle Universitäten, Behörden, Medien, Presse etc. Keine Reaktion!

12.09.1998: Gespräch zwischen Prof. Dr. J. Miklosko, Prorektor der Universität Trnava und Dr. med. Ryke Geerd Hamer im Anschluss an die amtliche Verifikation der Germanischen Heilkunde®.

Dezember: Dr. med. Ryke Geerd Hamer gründet den 'Unabhängigen Internationalen Gerichtshof' (UIG). Das durch die universitäre Bestätigung in Zugzwang gesetzte Establishment setzt ihre Angriffe gegen Dr. Hamer weiter fort. Man bastelt weiter am Olivia-Prozeß!

Jänner: Der Vater von Olivia tritt in den Hungerstreik.
bullet Mai: Entlassung Dr. Hamers nach einem Jahr Inhaftierung wegen dreimaligem kostenlosen Beraten Hilfesuchender.
bullet September: Universität Trnava (Slowakei) überprüft und bestätigt die Neue Medizin. Damit ist die NEUE MEDIZIN amtlich für richtig erklärt. Automatisch ist damit die Schulmedizin falsifiziert (für falsch erklärt). Das Establishment tut aber, als gäbe es diese NEUE MEDIZIN noch immer nicht und treibt mit den ahnungslosen Patienten weiter sein lukrativ-tödliches Unwesen. Die Massenmedien schweigen.
bullet Dezember: Dr. med. Ryke Geerd Hamer gründet den 'Unabhängigen Internationalen Gerichtshof' (UIG).
Das durch die universitäre Bestätigung in Zugzwang gesetzte Establishment setzt - ihre Angriffe gegen Dr. Hamer weiter fort. Man bastelt weiter am Olivia-Prozeß!